meine alte Freisprecheinrichtung

Ich habe bei meinem smart eine Freisprecheinrichtung eingebaut, da ich doch eine recht vernünftige Jahreskilometerleistung habe und es mir häufiger passiert, daß ich während der Fahrt angerufen werde. Hier könnt ihr sehen, wie ich's gemacht habe.


Dies ist mein Radio und die Freisprecheinrichtung. Die Freisprecheinrichtung ist die Comfort-FSB von THB. Die Verständigungsqualität finde ich übrigens gut, selbst bei hohen Geschwindigkeiten.

Im unteren Bereich ist übrigens mein Radio zu sehen, das Blaupunkt Sevilla RDM 168. Ich finde, es paßt optisch und farblich wunderbar zum smart.



Hier seht ihr das Mikrofon. Diese Position finde ich ideal, denn man sieht das Mikrofon praktisch überhaupt nicht, es sind keine störenden Kabel zu sehen und das Beste ist, daß man zur Verlegung nichts auseinandernehmen muß. An der Mittelkonsole sind genügend Zwischenräume, daß das Kabel auch so gut dazwischen paßt.


Die Freisprecheinrichtung von der Seite aus. Ich habe das Kabel zur Blackbox neben dem Airbag verlegt.


Hier nochmal aus der Nähe. Ich hoffe natürlich, daß diese Verlegearbeit bei einem Auslösen des Airbags keine Probleme verursacht. Eigentlich denke ich dies auch bei der Position des Handy-Halters. Da er jedoch so vom smart-Center verbaut wurde, hoffe ich, daß sie wissen, was sie tun.


Jetzt fehlt noch die Antenne. Ich habe einen der neueren smarts, die leider keine GSM-taugliche Antennenanlage mehr haben. Da diese Anlage aber sowieso nur für GSM 900 ausgelegt war, d.h. D1 und D2, müssen sowieso alle Viag und E-Plus-Kunden eine externe Antenne benutzen.


Dies ist tatsächlich alles, was man von der Antenne sieht. Ich finde sie recht unauffällig. Falls jemand noch eine bessere Lösung kennt, soll er sie mir bitte sagen, danke!

Übrigens, ich nehme als Lautsprecher den ganz normalen Autolautsprecher. Da mein Radio zwar eine Stummschaltung hat, aber leider nicht das Handy-Signal auf den Lautsprecher umschaltet, habe ich am Lautsprecherausgang die THB-Umschaltbox angeschlossen, die bei einem Anruf sofort den rechten Lautsprecher umschaltet.



designed by musteradresse.com Impressum Erstellt von: Michael Vogel