Tagebucharchiv


Dezember 17, 2006 12:07:40
Kommentarspam

Puh ...

Euch wird ja bestimmt schon in einigen Gästebüchern und Kommentarbereichen von Blogs aufgefallen sein, dass die voller Spam waren. Leider ist meine Homepage davon ebenfalls nicht verschont - das ist der Grund, weswegen ein Kommentar immer erst durch mich freigeschaltet werden muss.

Allerdings bleibt der Spam trotzdem in der Datenbank und es ist mir tatsächlich schon passiert, dass ich Beiträge nicht freigeschaltet habe, da die Benachrichtigung nicht ankam und ich vor lauter Spam auch nicht gesehen habe, dass auch sinnreiche Kommentare vorlagen.

Eben habe ich mich rangesetzt und einiges an Spam gelöscht, so an die 1500 Einträge. Im Moment sind die Spammer noch recht blöde und nutzen Techniken, anhand derer man recht gut erkennen kann, worum es sich handelt, ich hoffe, dass es so bleibt.

Parallel dazu - vielleicht weiß es ja einer von euch - habe ich die Frage, ob ihr eine Erweiterung zur Typo3-Extension ee_blog kennt, die eine Spamerkennung integriert hat? Ich nutze ee_blog für das Tagebuch. Alternativ hätte ich auch nichts gegen eine andere Blog-Extension, solange sie die selben Funktionalitäten hat, sich optisch gut einbindet und die Datenübernahme problemfrei klappt.

Kommentare
Posted by: Moonpaw - E-mail=[mailto:] Homepage=[] at Dezember 21, 2006 07:47:25
Spam ist immer doof. Wie waere es mit einem Filter fuer deine Datenbank. ?


Die Anlage neuer Kommentare ist aufgrund massiven Spambefalls deaktiviert, bis ich eine vernünftige Lösung finde, sorry.


designed by musteradresse.com Impressum Erstellt von: Michael Vogel