Tagebucharchiv


Juni 14, 2007 21:51:14
Alice ...

ich spreche nicht von einer meiner Kolleginnen, sondern über das entsprechende Hansenet-Produkt.

Vor knapp zwei Wochen habe ich einen Vertrag in einem Markt dafür unterschrieben. Zwei Wochen lang kam keine Antwort, deswegen habe ich heute mal angerufen. Die erste Hotline konnte herausfinden, dass die Adresse falsch eingetragen war. Im Formular stand "Straße/Nr." - genauso hatte ich es eingetragen. Und was hat die Person daraus gemacht? Richtig, den Trenner "/" hat sie als "1" eingetragen. Außerdem hat sie meine Mailadresse nicht übertragen (die ich im Formular eingetragen habe).

Die erste Hotline konnte es leider nicht ändern, deswegen hat sie mich an eine zweite Hotline verwiesen. Die allerdings verwies auf eine 01805er-Nummer. Die Hotline dort - nach über 5 Minuten Wartezeit - wusste dann leider auch nicht weiter, also die dritte Hotline.

Die konnte prinzipiell die Daten ändern, aber sie musste rückfragen. Nach weiteren langen Minuten Wartezeit war ein neuer Hotline-Mitarbeier dann doch in der Lage. Nun soll es bis wahrscheinlich Mitte nächster Woche dauern, bis ich die Bestätigung erhalte.

Na dann mal schauen ...

Kommentare

Die Anlage neuer Kommentare ist aufgrund massiven Spambefalls deaktiviert, bis ich eine vernünftige Lösung finde, sorry.


designed by musteradresse.com Impressum Erstellt von: Michael Vogel