Tagebucharchiv


Juni 17, 2007 20:20:05
Blitze haben es in sich

Vor ein paar Tagen zog ja ein Unwetter über Deutschland. Ich habe danach mit meiner Mutter gesprochen, die mir etwas Interessantes erzählt hat. Als das Unwetter war, ist ein Blitz in das Haus eingeschlagen, in dem sie wohnt. Sie hatte dabei enormes Glück, denn der Blitz ist wohl fast vollständig über die metallene Dachrinne abgeflossen, lediglich an der Hauswand ist etwas Isolierung abgeplatzt (direkt am Wohnzimmerfenster).

Das Büro unter ihr hatte einen halben Tag lang kein Telefon, da hatte der Blitz ganze Arbeit geleistet. Und meine Mutter hatte ein anderes Erlebnis:

Sie hat Kabelfernsehen und einen recht schlechten Empfang bei ARD, ZDF und NDR. Oder genauer gesagt: Sie hatte! Sie hat kurz nach dem Gewitter den Fernseher wieder eingeschaltet und wunderte sich über die hohe Bildqualität. Der Blitz hat - aus welchen Gründen auch immer - dafür gesorgt, dass das Kabel "durchgeblasen" wurde, sehr skurril, aber wieso nicht? (Es ist übrigens bei ihr in der Wohnung nichts kaputt gegangen)

Kommentare

Die Anlage neuer Kommentare ist aufgrund massiven Spambefalls deaktiviert, bis ich eine vernünftige Lösung finde, sorry.


designed by musteradresse.com Impressum Erstellt von: Michael Vogel