Tagebucharchiv


Dezember 26, 2007 23:51:44
Frohes Fressen, "billiges" Bowling, flinke Flitzer und riesiges Räumen

So, die Weihnachtstage sind auch überstanden. Ab sofort wird wieder normale Musik im Radio gespielt und vor allem wird wieder normal gegessen - zumindest, nachdem der Süßigkeitenberg abgearbeitet wurde (übrigens hat Magda schon angedroht, mich auf Diät zu setzen - was ich absolut verdient habe, ich war noch nie so fett wie heute)

Eine Möglichkeit abzunehmen ist natürlich, einfach kein Geld mehr für das Essen auszugeben, was man auch dadurch bewirken kann, indem man sein Geld für andere Dinge ausgibt, wie z.B. Bowling. Nett ist es, wenn man beim Bezahlen feststellt, dass die Firma die Preise geändert hat - von knapp 4 Euro pro Person und Spiel auf über 30 Euro pro Stunde. Wir waren etwas verwirrt, statt unter 10 Euro pro Person auf einmal fast 15 Euro ausgeben zu müssen ... Bedeutet für mich, dass ich in Zukunft dort nicht mehr bowlen werde (was sich sowieso erledigt, da ich schließlich nach Hamburg umziehe)

Eine andere Möglichkeit abzunehmen ist Sport. Ich war heute Eislaufen - zusammen mit Magda und Luca (meiner Nichte). Der flinke Flitzer aus dem Titel bin leider nicht ich, sondern Luca - die ist auf dem Eis ein echter Flitzer - ich bin da eher eine Schnecke, der lahmen Natur ...

Bleibt noch harte Arbeit als Möglichkeit: Die letzten Tage habe ich heftig aufgeräumt und weggeworfen. Es waren einige Wagenladungen Elektronik. Morgen werden es ein paar Wagenladungen Altpapier sein, nochmal Elektronik und Restmüll. Anschließend passt mein Umzug wohl fast in meinen smart ;-) Okay nur fast.

Kommentare

Die Anlage neuer Kommentare ist aufgrund massiven Spambefalls deaktiviert, bis ich eine vernünftige Lösung finde, sorry.


designed by musteradresse.com Impressum Erstellt von: Michael Vogel