Tagebucharchiv


Juni 25, 2008 23:58:49
Ich hab da so ein Hupen im Ohr ...

Geschafft! Muss ich mehr dazu sagen? Ich verstehe wirklich nichts von Fußball, aber die Türken haben geil gespielt! Es war ein verdient knapper Ausgang! Und der 2:2-Ausgleich musste eigentlich kommen. Aber mal von vorne:

Als ich um 18 Uhr aus der Firma ging, war mir noch nicht klar, wo ich das Spiel schaue. Magda wollte nicht auf das Heiligengeistfeld, weil sie befürchtete, dass die Fans der unterlegenden Seite (egal ob Türken oder Deutsche) Randale gegen die andere Seite machen würden. Als ich auf dem Weg nach Hause war, klingelte dann mein Telefon, es war Magda, sie hatte es sich anders überlegt. Also rein in die U-Bahn und rauf auf das Heiligengeistfeld. Und die Stimmung war einfach geil! Türkische und deutsche Fans wechselten sich mit den Anfeuerungsrufen ab: "Turkye, Turkye - Deutschland, Deutschland". Wir jubelten und verzweifelten jeweils zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Aber als das 2:2 fiel, sah ich, wie ein Deutscher einem Türken gratulierte. Und als das 3:2 fiel, applaudierten die Türken.

Am Ende sah man Deutsch-Türkische Pärchen in Eintracht nebeneinander laufen. Dieser Abend ist erheblich friedlicher verlaufen als viele es geglaubt hatten.

Also ... wenn man mal vom Hupkonzert absieht, was wohl noch einige Zeit lang weitergehen wird ...

Kommentare

Die Anlage neuer Kommentare ist aufgrund massiven Spambefalls deaktiviert, bis ich eine vernünftige Lösung finde, sorry.


designed by musteradresse.com Impressum Erstellt von: Michael Vogel