Tagebucharchiv


November 25, 2009 23:53:35
Frauen im Gegensatz zu Weibsen

Ich war heute mit einer Frau im Kino - und begegnete dort haufenweise Weibsen ...

Aber erstmal der Reihe nach: Heute war die Vorpremiere von "New Moon" - also Teil 2 der "Biss"-Saga ("Biss zum Morgengrauen", "Biss zur Mittagsstunde", ...). Es waren recht wenige Vertreter meines Geschlechts vertreten - und ich befürchte, dass ich eine der ganz wenigen war, der nicht dahingeschleppt werden musste - und noch viel schlimmer: Der sogar die Bücher komplett gelesen hatte.

Vor dem Film gab es übrigens ein kleines Gewinnspiel, süß gemacht. Man konnte Freikarten und zwei lebensgroße Aufsteller gewinnen.

Zum Film: Er ist gut gemacht, der Schmalzfaktor ist erträglich und die Verfilmung bleibt nahe am Buch, auch wenn leider einige Szenen meinem Geschmack nach zu kurz ausgefallen sind.

Aber nun zum oben erwähnten Unterschied zwischen Frauen und Weibsen. Es gibt eine Szene, wo Jacob sein Hemd auszieht und dabei seine durchaus muskulöse Brust entblößt. Als diese Szene gezeigt wurde, hörte man die Weibsen vor Entzücken stöhnen. Die Frauen stöhnten auch - aber über die Weibsen. Am Ende gab es eine weitere - gleichgelagerte - Szene.

ich bin froh, dass Magda eine Frau und keine Weibse ist.

Kommentare

Die Anlage neuer Kommentare ist aufgrund massiven Spambefalls deaktiviert, bis ich eine vernünftige Lösung finde, sorry.


designed by musteradresse.com Impressum Erstellt von: Michael Vogel