Die Z2K, das Sylvestertreffen in der Schweiz

Die Z2K, das stand für 'Zusammenkunft 2000' fand in Arbon (Schweiz) zum Jahreswechsel 1999/2000 statt.

Der Wechsel in das Jahr 2000, was hatten wir uns davon versprochen, was hatte ich in der Vergangenheit gedacht, was dann sein würde? Naja, genug philosophiert, jetzt ein paar Worte zum Treffen:

Irgendwann '99 entstand der Plan, ein großes Sylvestertreffen zu veranstalten. Die Begeisterung sprang schnell auf alle über, nur die Standortsuche gestaltete sich etwas schwieriger. Praktisch in letzter Sekunde hatten wir dann doch noch etwas gefunden. Unser aller ausdrücklicher Dank geht hier an Whismer, der nicht nur den Ort gefunden hatte, sondern auch während des Treffens immer die Fäden in den Händen hielt und alles organisierte.

Genug der einführenden Worte, es folgen die Bilder. Aber nein, eine Bemerkung muß ich doch noch davor setzen: Soviele Bilder habe ich noch nie in so kurzer Zeit geschossen. Ich habe jetzt nur eine kleine Auswahl hier und komme doch (inklusive zwei Filmen, die ich aus ein paar Bildern gemacht habe) auf über 17mb... Viel Spaß... Natürlich verbergen sich wie immer die großen Bilder (1024x768) hinter den Vorschaubildern (160x120).

Oder auch nicht... Die Bilder kommen bald, ja, ist ja versprochen...

Naja, ich scheine nie so richtig dazu zu kommen, deswegen hier jetzt einfach nur die Bilder ohne Texte dazu.

Ein Video habe ich anzubieten! Am zweiten Tag haben Whis, Falk, Ther und Aggie ein Rollenspiel gespielt. Ich hab' davon soviele Bilder gemacht, daß ich sie zu einem Kurzfilm zusammengebaut habe. Ich hab' ihn in zwei Varianten:

  • Als Quicktime-Movie mit dem Sorenson-Codec. (1,58mb)
  • Als AVI mit dem MJPEG-Codec. (1,15mb)

Eins davon dürfte auf jedem System laufen, das Videos abspielen kann, denke ich. Der MJPEG läuft übrigens auch unter Linux mit xanim. Ein MPEG habe ich nicht erzeugt, da ich es nicht in dieser Größe (640x480) hätte erzeugen können.

Den mjpeg-Codec gibt es für Windows-Maschinen von Mainconcept. Und nicht verwirren lassen, daß es eine Testversion sei, denn nur das Aufnehmen ist beschränkt, nicht das Abspielen.

Mittwoch, 29.12.1999 Die Anreise, das Treffen auf die anderen, die ersten Futurama-Folgen, das Rollenspiel.
Donnerstag, 30.12.1999 Die Einkaufstour, Rollenspiel - zweiter Tag, Ankunft der nächsten Leute
Freitag, 31.12.1999 Die Kostümierung, Rollenspiel - dritter Tag, Schnee, die nächsten Ankömmlinge, Beowulf, das Feuerwerk, das Besäufnis
Samstag, 01.01.2000 Der Kater, die Spuren, deren Beseitigung, Video
Sonntag, 02.01.2000 Die Abreise.
designed by musteradresse.com Impressum Erstellt von: Michael Vogel